Wilder Kaiser - imposant!

Im September 2020 machten wir eine 14 tägige Tour durch Tirol und verbrachten 4 Tage davon in Ellmau vor der wunderbaren Kulisse des Wilden Kaisers.

Der beliebte Wintersportort zeigt sich im typisch alpenländischen Stil und ist eine wahre Pilgerstätte für Fans der Fernsehserie Der Bergdoktor, die hier gedreht wurde. Scharen von Menschen besuchen die ausgeschilderten Drehorte, naja ...

Wir haben uns dann doch eher für einen kurzen Spaziergang durch die Ortsmitte entschieden und sind die kleine Anhöhe zur Marienkapelle hinauf gestiegen. Der Weg führt dabei am schönen Kapellenpark sowie einer natürlichen Kneipp-Anlage vorbei und von oben hat man einen netten Blick auf Ellmau.

In Kürze geht hier unser Bericht von unseren Wanderungen und Erlebnissen rund um den Wilden Kaiser in Tirol, Österreich, weiter.

Unsere Unterkunft in Ellmau

HOTEL DER BÄR

Dieses insgesamt sehr geschmackvoll ausgestattete Hotel liegt erhöht am Ortsrand von Ellmau mit tollem Blick auf den imposanten Gebirgszug des Wilden Kaisers. 

Das Anwesen ist etwas verwinkelt, man muß also immer wieder ein paar Stufen überwinden. Ist aber nicht schlimm, schließlich befindet man sich in einem sehr schönen Ambiente bei sehr freundlichem Service. Im gepflegten Garten läßt es sich am Pool wunderbar erholen und den tollen Ausblick auf die Bergwelt genießen. Der Indoor-Pool und Wellness-Bereich ist recht klein, wir hatten Glück mit dem Wetter und waren draußen.

Unser Eckzimmer war sehr schön, aber für die gebuchte Suite-Kategorie nicht allzu groß. Etwas störend empfanden wir den fest verankerten Fernseher direkt am Fußende des Bettes, so wird der schöne Ausblick etwas beeinträchtigt. Mittags gibt es im "sportlichen" Übernachtungspreis inkludierte Kleinigkeiten und abends unterschiedliche Buffets. Besonders erwähnen möchten wir den ausgezeichneten Oberkellner, der die Gäste überdurchschnittlich gut betreut.

Es ist ein zweifelsfrei schönes Hotel, aber in unseren Augen etwas überteuert.

www. Der Bär