• Header Image
  • Header Image

Wilsons Promontory National Park

Etwa 2 Autostunden östlich von Phillip Island liegt dieser schöne Naturpark. Wir haben diesen auf unserer Durchreise Richtung Lakes Entrance besucht.

Die gesamte Halbinsel ist als Nationalpark ausgewiesen und bietet eine sehr abwechslungsreiche Landschaft mit vielen Buchten, Stränden, Bergen und Wäldern. Es ist ein wahres Wanderparadies mit zahlreichen Touren. Leider hatten wir recht schlechtes Wetter, sodass wir uns auf wenige Sehenswürdigkeiten beschränkt haben.

Einen Überblick kann man sich auf der Website des Parks verschaffen, dort gibt es eine gute Karte zum Download.

Eine erste sehr schöne Wanderung geht zum Darby Beach, hin und zurück in etwa 45 Minuten. Vom Parkplatz an der Brücke des Darby Rivers führt der Weg zunächst an dem Fluß entlang. In den Gräsern und Bäumen kann man zahlreiche Papagaien beobachten.

Der Weg schlängelt sich dann durch ein offenes Gebüsch und wird immer sandiger. Man erklimmt dann eine kleine Anhöhe und dahinter liegt der völlig einsame und schöne Sandstrand.

Unser nächster Stop war die verträumte Strand von Whisky Bay. Es ist nur ein kurzer Spaziergang bis zur Bucht und man kann einen kleinen Abstecher auf eine Anhöhe machen und von dort aus einen herrlichen Ausblick genießen.

Der Strand ist eingebettet in eine üppige Vegetation und eingerahmt von großen Felsen, die teils mit rotem Moos bewachsen sind. Sehr idyllisch hier.

Der meistbesuchte Strand ist der Squeaky Beach. Der Sand ist hier sehr kristallisch und beim Auftreten entstehen dadurch quietschende Geräusche.

Die große Bucht erreicht man bequem nach einem 10 minütigen Spaziergang. Besonders auffällig und beeindruckend sind hier die großen moosbewachsenen Gesteinsbrocken, die jeweils an den Rändern des Strandes zu sehen sind.

Sehr schön soll die Fahrt hinauf zum Mount Oberon sein. Vom Telegraph Saddle dort hat man einen tollen Ausblick. Leider war aber bei unserem Besuch die Straße wegen Schlechtwetter gesperrt.

Der Wilsons Promontory National Park hat viel zu bieten, leider hatten wir zu wenig Zeit hierfür eingeplant. Da müssen wir wohl nochmal hin ...

Weitere Impressionen vom Wilsons Promontory

Wilsons Promontory National Park war Teil unserer folgenden Reise:

Januar 2016

Yarra Valley - Phillip Island - Metung - Merimbula - Batemans Bay - Murramarang NP - Canberra - Bowral - Kangaroo Valley - Kiama - Blue Mountains