Weinproben mit Kängurus

Etwa 20 Km nördlich von Perth beginnt die Region Swan Valley, das sich auf einer Fläche von rund 300 ha erstreckt und das man bei einer Bootsfahrt auf dem Swan River von Perth aus bei einer Tagestour besichtigen kann.

Um aber die hügelige Landschaft mit den vielen netten Weingütern besuchen zu können, bietet sich eher eine Autofahrt an. Wir verbrachten hier jeweils einen Tag bei der Ankunft bzw. Abreise unserer u.g. Rundreisen durch den Südwesten Australiens.

Im Swan Valley gibt es etwa 80 Weingüter, die sich zumeist im Familienbesitz befinden und eher kleine Mengen an Wein produzieren für den heimischen Markt. Nahezu alle laden tagsüber zu Weinproben ein.

Einer der größeren Weinproduzenten ist die Sandalford Winery. Diese wartet mit einer großen Probierhalle nebst Souvenirshop, einem Restaurant und weitläufigen Grünflächen zwischen den Weinreben auf. Auf diesen finden jedes Jahr Konzertveranstaltungen mit namhaften Künstlern wie Simple Red, Rod Stewart oder Sting statt. Auch bei Feierlustigen ist dieses Weingut scheinbar sehr beliebt, es gibt mehrere von Weinreben umrankte Sitzecken für private Veranstaltungen.

Während die Sandalford Winery eher gesetzteres Publikum anlockt, zieht es die Jugend auf das direkt benachbarte Mandoon Estate.

Bei diesem Weingut kann man sein eigenes Picknick mitbringen, macht es sich mit einer Decke auf dem Rasen oder den Bänken unter Schatten spendenden Bäumen bequem, kauft sich eine Flasche Wein und genießt den Tag bei guter Live-Musik. In einer kleinen Galerie präsentieren zudem lokale Künstler ihre Werke.

In den zahlreichen Weingütern wird der Weinliebhaber überall auf seine Kosten kommen. Allerdings bieten nur wenige auch ein schönes Lunch an, sodass man sich im Vorfeld erkundigen sollte.

Sehr angenehm empfanden wir es, dass die Restaurants in dem Weingebiet recht leger und bodenständig sind. In vielen anderen Weingegenden ist dies meist etwas vornehmer, nicht so im Swan Valley. Hier sitzt man auf einfachen Holzbänken und bekommt eine kleine Auswahl an Speisen, die aber allesamt schön angerichtet sind und von sehr guter Qualität sind.

Gut gefallen haben uns das Edgecombe Café in dem gleichnamigen Weingut sowie das fast schon kuschelige Lamont´s. Beide sind recht kleine Weingüter und man sitzt hier jeweils sehr gemütlich in teils lauschigen Ecken mit schönem Blick auf die Weinhänge.

Und wenn man außer Weinproben noch etwas anderes unternehmen will, dann können wir einen Besuch im Caversham Wildlife Park empfehlen.

Dieser Wildpark hat größtenteils den Charakter eines großzügig angelegten Zoos, die Besonderheit sind aber die vielen Freigehäge, wo man den unterschiedlichsten, zumeist natürlich heimischen Tieren sehr nahe kommt. Die gesamte Anlage ist sehr schön gestaltet und allein ein Spaziergang durch diese ist landschaftlich wunderbar. Es gibt auch verschiedene Vorführungen mit den Tieren, wann kann man schon mal mit einem Wombat gemeinsam auf einer Bank sitzen.

Weitere Impressionen vom Swan Valley

Unsere Unterkunft im Swan Valley

Sebel und Novotel Swan Valley Vines Resort

Wenn man nicht direkt in Perth, sondern ruhig im Grünen logieren möchte, dann ist dieses Hotel sehr gut geeignet. Bis zur Innenstadt oder auch zum Flughafen sind es jeweils nur knapp 30 Fahrminuten.

Direkt am Golfplatz gelegen bietet es einen sehr guten Komfort und eine gepflegte Ausstattung. Großzügige Zimmer und Blick auf Rebstöcke und weite Grünanlagen, was will man mehr.

Auf der weitläufigen Anlage kann man wählen zwischen Zimmern im Haupttrakt (Novotel) mit direkter Anbindung an Restaurant und Pool oder im 2-3 Fußminuten entfernten Nebengebäude (Sebel) mit Appartements in verschiedenen Größen. Beide Anlagen werden von der Accor-Gruppe betrieben und man kann alle Einrichtungen nutzen, egal in welchem Teil man wohnt.

Schönes Resort, nichts zu meckern.

www.Novotel Vines

www.Sebel Swan Valley

Känguru Parade vor der Tür

Morgens und abends kommen die Kängurus bis ganz nah ans Hotel. Man kann diese bei einem Spaziergang enlang des Golfplatzes oder auch direkt von der Hotelterrasse aus beobachten.