Tolle Panorama-Küstenstraße

Von Wollongong an der Ostküste geht es nach Norden Richtung Sydney. Man sollte unbedingt die fantastische Küstenstraße nehmen mit dem Namen Grand Pacific Drive, diese ist entsprechend auch ausgeschildert.

Insbesondere ab dem Ort Clifton kann man echte Brücken-Ingenieurskunst bewundern. Die Straße verläuft am und über das Meer entlang einer teils steil ansteigenden Küste. Leider kann man an den schönsten Stellen zumindest nicht offiziell halten, aber die reine Fahrt ist bereits toll.

Nach den Sea Cliff Bridges steigt die Straße an und bald schon ist man im Royal National Park, der auch ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist, da er recht bequem von Sydney aus erreichbar ist.

Man kommt zwangsläufig am Govenor Game Lookout vorbei und von hier aus gibt es nochmal einen sehr schönen Blick auf die Küste mit der Brückenkonstruktion.

Die Straße verläuft nun durch den schönen Park und immer wieder kommen Abzweigungen mit Zufahrtsstraßen zu Strandabschnitten.

Mitten drin dann lichtet sich der Wald ein wenig und man steht vor einem großen hölzernen Gebäude mit einem Restaurant und der Tourist Information. Hier vereinigen sich der Hacking River mit dem Kangaroo Creek und von hier aus kann man viele Wanderungen unternehmen. Aber auch nur auf einer Bank sitzen und die Natur genießen ist hier entspannt möglich.

Impressionen vom Royal NP und Küstendrive

Diese Fahrt war Teil unserer folgenden Reise:

Januar 2016

Yarra Valley - Phillip Island - Metung - Merimbula - Batemans Bay - Murramarang NP - Canberra - Bowral - Kangaroo Valley - Kiama - Blue Mountains