Luxus und Schluchten

La Malbaie ist kein besonders erwähnenswerter Ort. Nur ein paar Kilometer südlich davon schließt sich Pointe-au-Pic an, ein Örtchen mit Charme. Hier wohnen wohl die Betuchten, denn wenn man in Richtung unseres unten beschriebenen Hotels fährt, kommt man an einigen schönen Villen vorbei.

Im Ort selber lädt die kleine Nebenstraße Route du Fleuve zu einem Abstecher ein. Hier findet man nette Häuser, Galerien, Boutiquen und ein paar Restaurants.

Tipp: In dieser Straße liegt das Café Chez Nous, ein sehr nettes Bistro für ein gutes Frühstück oder ein leichtes Mittagessen.

Das Lokal ist nicht sonderlich groß und jedesmal, wenn wir dort waren, voll gewesen. Es gibt noch eine schöne kleine Terrasse und das Essen sowie der Service sind perfekt.

Parc Hautes Gorges

Absolut sehenswert und nicht verpassen sollte man einen Ausflug zum Parc National des Hautes-Gorges-de-la-Riviere-Malbaie. Diesen ereicht man in etwa 45 Minuten von Pointe-au-Pic aus und bereits die Anfahrt durch die herrliche Natur ist toll. 

Es geht vorbei an Seen mit netten kleinen Ferienhäuschen und durch schöne Waldabschnitte mit Bergkulisse im Hintergrund. Dann erreicht man den Parkeingang mit einem riesigen Parkplatz, dieser Park ist beliebt.

Im Visitor Center zahlt man seinen Eintritt und dann gehts mit einem Bus ins Innere des Parks. Es gibt mehrere Haltestellen, von denen jeweils Wanderwege abgehen.

Am Ende der Busfahrt, mitten in einer herrlichen Naturkulisse, führt dann eine hölzerne Brücke über den durch eine künstliche Stromschnelle aufgewühlten Fluß. Über Holzstege und einen schmalen steilen Pfad geht es hinauf zu einer Aussichtsstelle. Von hier hat man dann den fantastischen Blick auf die langgezogene Schlucht mit tiefblauem Wasser und dichter Vegetation. 

Es gibt mehrere Alternativen für Wanderungen von hier aus, wir wählten die bequem zu gehende Strecke entlang des Flusses. Kleiner Nachteil, man muß die gleiche Strecke wieder zurück gehen.

Belohnt wird man aber mit schönen Ausblicken auf den Fluß, Wasserfälle, vorbei paddelnde Kanufahrer und die bergige Umgebung. Für echte Wanderer empfiehlt sich ein Aufstieg auf eine der Anhöhen mit grandiosen Ausblicken, so zeigen es zumindest die Fotos, denn wir haben die bis zu 7 stündigen Wanderungen nicht unternommen.

Nach etwa 2 Stunden waren wir dann zurück und in dem schönen Blockhaus bei der Bushaltestelle kann man sich im dortigen Restaurant erfrischen und von der sonnigen Terrasse die Natur genießen.

Wir sind dann auf der Rückfahrt bei der vorletzten Haltestelle ausgestiegen und zum Parkplatz zurück gelaufen. Das war nochmal ein sehr schöner Weg durch dichtes Grün und wiederum entlang des Flusses. Ein schöner Abschluß eines tollen Ausfluges.

Impressionen vom Hautes Gorges Nationalpark

Hier gehts zur Bildergalerie mit weiteren Impressionen.

Unsere Unterkunft in Malbaie

 

Fairmont Le Manoir Richelieu

Dieses luxuriöse Hotel liegt etwas außerhalb von Malbaie, im schönen Wohnviertel Pointe-au-Pic. Altehrwürdig erhaben thront es auf einer Anhöhe am Sankt Lorenz Strom mit herrlichen Ausblicken. Es ist eingebettet in sehr schöne Gartenanlagen mit Sitzgelegenheiten und kurzen Wanderwegen.

In der großen Lobby sind neben der Rezeption schöne Lounge-Bereiche, die Bar mit Feuerspielen sowie ein Restaurant und ein Shop untergebracht. Alles sehr ansprechend und großzügig.

Die Zimmer sind recht klein, aber für einen kurzen Aufenthalt völlig ausreichend und schön eingerichtet. Wir haben vor Ort für $ 30/ Nacht ein Upgrade für ein Zimmer mit Wasserblick erworben, lohnt sich.

Direkt angrenzend befindet sich ein Spielcasino, das man aber, wenn man nicht unbedingt will, kaum wahrnimmt. Schöner und edler kann man im weiten Umkreis nicht übernachten.

www. Fairmont Le Manoir Richelieu

Malbaie war Teil unserer folgenden Reise:

September 2017

Toronto - Niagara Fälle - Niagara on the Lake - Muskoka - Parry Sound - Algonquin Provincial Park - Montebello - Lac à l´Eau Claire - Quebec - Pointe au Pic - Tadoussac - Fredericton - Saint John - St. Andrews by the Sea - Campobello Island - Hopewell Rocks Park